Brandschutz

Im Bereich des Brandschutzes werden die Voraussetzungen für die gesetzlichen Aufgaben der freiwilligen Feuerwehr in Brand-, Not- und Unglücksfällen, im Katastrophenschutz, sowie der Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung geschaffen.

Die einzelnen Aufgaben entnehmen Sie der unten aufgeführten Liste:

Ansprechperson:

04525 - 495 139
04525 - 495 239



Aufgaben:
  1. Katastrophenschutz

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ahrensbök hat schwerpunktmäßig ihren Sitz in Ahrensbök. Weitere 6 Ortswehren verteilen sich über das gesamte Gebiet der Großgemeinde. Die Satzungen für Sondervermögen der Gemeinde Ahrensbök für die Kameradschaftspflege der Freiwilligen Feuerwehren sind folgend unterteilt: FF Ahrensbök, FF Böbs, FF Cashagen, FF Dunkelsdorf, FF Gießelrade, FF Gnissau, FF Tankenrade und der Jugendwehr.