[Webdesign - Startseite neu mit gefakten rechten Bereich]

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen Die für das Land Schleswig-Holstein geltende Landesverordnung über die Entsorgung von pflanzlichen Abfällen außerhalb von Abfallentsorgungsanlagen (Pflanzenabfallverordnung) gestattet seit dem 11.06.2021 die Verbrennung von pflanzlichen Abfällen auf dem eigenen Grundstück lediglich in nicht zusammenhängend bebauten Gebieten (im sogenannten Außenbereich gemäß § 35 Baugesetzbuch), wenn es keine zumutbaren Alternativen zum Verbrennen gibt, d. h. zukünftig ist das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen in zusammenhängend bebauten Ortsteilen (im sogenannten Innenbereich gemäß § 34 Baugesetzbuch) grundsätzlich nicht mehr erlaubt. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Mehr


Luca-App als Schlüsselanhänger für Ahrensböker*innen!

Luca-App als Schlüsselanhänger für Ahrensböker*innen! Die schnelle und lückenlose Nachverfolgung von Infektionsketten ist eines der wichtigsten Bausteine zur Eindämmung der Corona-Pandemie... Mehr


Start der Ferienpassaktion 2021

Ab jetzt können Sie wieder Ferienpassaktionenbuchen. Buchen Sie jetzt unter https://www.ahrensboek.zmart-ivent.de/ Mehr


Gemeindeweites Flächenkonzept zur Eignung für Photovoltaik - Freiflächenanlagen

Gemeinde Ahrensbök Gemeindeweites Flächenkonzept zur Eignung für Photovoltaik - Freiflächenanlagen Mehr



Einladung zu einer öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Ahrensbök am Donnerstag, 30.09.2021, um 18:00 Uhr im Bürgerhaus, Mösberg 3, 23623 Ahrensbök... Mehr


Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Die Wahl dauert von 8.00 bis 18.00 Uhr.... Mehr


Hier finden Sie für die Bundestagswahl 2021 die Live-Ergebnisse... Mehr


Die Gemeinde Ahrensbök möchte Sie über die nächste mobile Schadstoffsammlung des ZVO informieren - diese findet am Samstag, 25.09.2021 zwischen 13.00 Uhr – 15.00 Uhr am Parkplatz ZOB statt.... Mehr


Trinkwasserleitungsbruch in der Plöner Straße, in Höhe der Gärtnerei. Der ZVO ist bereits dabei, den Schaden zu beheben, voraussichtlich am frühen Nachmittag wird der Schaden behoben sein. Für die Reparaturarbeiten musste das Wasser vorläufig abgestellt werden. Der ZVO hat zwei Notentnahmestellen für Trinkwasser eingerichtet, und zwar: Ecke Königsberger Straße / Iskuhler Weg und Abzweigung zum Geschwister-Scholl-Weg. Dort kann mittels eines Zapfhahnes Trinkwasser entnommen werden. Mehr