Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Für die Nutzung dieser Internetseiten ist grundsätzlich keine Eingabe personenbezogener Daten nötig. Bei dem Kontaktformular werden personenbezogene Daten erhoben!!!

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist der Bürgermeister:

04525 - 495 123
04525 - 495 223

Datenschutzbeauftragter:

04525 - 495 128
04525 - 495 228

3. Technik

3.1 Datenerfassung beim Besuch der Internetseite

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der Gemeinde Ahrensbök und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen; es kann also nicht nachvollzogen werden, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:
- Name der abgerufenen Datei,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs, Dauer des Zugriffs
- übertragene Datenmenge
- Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war.
- Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers.

Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken bei der Gemeinde Ahrensbök ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Auf die sonst übliche Speicherung der Rechneradresse des Anfragenden (IP-Adresse) wird verzichtet. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen.

4. Cookies

4.1. Allgemeines zu Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Inhalte unserer Internetseite

5.1. Kontaktaufnahme / Kontaktformular

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular z.B. Anmeldung zum Newsletter oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich.

Die Preisgabe dieser Daten erfolgt auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1DSGVO. Bedenken Sie bitte, dass die Informationen auf dem Transportwege von Unbefugten zur Kenntnis genommen, verfälscht oder gelöscht werden können, denn die Übertragung erfolgt unverschlüsselt. Die Übersendung sämtlicher Kontaktformulare erfolgt über einen Server des Kreis Ostholstein, welcher die Daten nur weiterleitet und in keiner Weise verarbeitet. Es besteht eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung zwischen der Gemeinde Ahrensbök und dem Kreis Ostholstein. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Die Kommunikation per E-Mail steht ausschließlich für Verwaltungsangelegenheiten zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, das mit diesem Kommunikationsmittel Verfahrensanträge oder Schriftsätze nicht rechtswirksam eingereicht werden können. In solchen Fällen ist eine zusätzliche Übermittlung per Telefax oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich.

Da es nicht in jedem Einzelfall möglich und zulässig ist, Eingaben, die per Mail eingehen, auch auf elektronischem Weg zu beantworten, werden die Nutzer des E-Mail Zugangs gebeten, neben der E-Mail Adresse auch ihre Postanschrift anzugeben.

6. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2019.

Ansprechperson:

04525 - 495 128
04525 - 495 228