Reisepass: Verlustanzeige


zuständiger Geschäftsbereich:


Ansprechperson:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
04525/495-138 04525/495-238
04525/495-143 04525/495-243
04525/495-120 04525/495-220

Leistungsbeschreibung
Ist der Reisepass abhanden gekommen, das heißt, der Reisepass ist unauffindbar, verloren gegangen oder entwendet worden, hat die Ausweisinhaberin / der Ausweisinhaber die Pflicht, der Passbehörde unverzüglich den Verlust anzuzeigen.
Sollte der Reisepass wieder gefunden werden, so ist dies ebenfalls unverzüglich der Passbehörde anzuzeigen.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)
Welche Fristen muss ich beachten?
Die Verlustanzeige sollte im eigenen Interesse möglichst zügig erstattet werden.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)
Was sollte ich noch wissen?
Sofern Sie kurzfristig einen Ersatz benötigen, kann Ihnen
  • ein Expresspass (Bearbeitungsdauer maximal 72 Stunden) oder
  • ein vorläufiger Reisepass (Gültigkeit maximal 1 Jahr)
ausgestellt werden.
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)

Welche Gebühren fallen an?
Keine
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)




Rechtsgrundlage
Passgesetz (PaßG),
Verordnung zur Durchführung des Passgesetzes (PassV).
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)



 
Was muss ich mitbringen?
Geeignete Nachweise zur Feststellung Ihrer Identität (zum Beispiel amtliche Lichtbildausweise oder Führerschein).
(Quelle: Schleswig Holstein / https://ws-sh.zfinder.de)